EM e.V.
Gesellschaft zur Förderung regenerativer Mikroorganismen

Humussymposium Oberrhein

Humussymposium Oberrhein vom 19.09. bis 22.09.2013
Theoretische und praktische Zukunftsaussichten im Humusaufbau

Eine Veranstaltung von Rolf Zimmermann / amino-comp und dem EM e.V. Deutschland

Die Folgen der Wetterextreme führen uns immer wieder deutlich vor Augen, wie wichtig ein Boden ist, der große Mengen Wasser speichern und langsam wieder abgeben kann. Die EM-Technologie ist von Anfang darauf ausgerichtet, mit Hilfe der Effektiven Mikroorganismen und EM-Bokashi solche Böden zu schaffen. Die Entdeckung der Terra Preta hat dieses Ziel auf eine neue Stufe gehoben, denn in dieser Kombination kann offenbar auch in unseren Breiten gelingen, wofür die erstaunlichen Böden der Indios am Amazonas Vorbild sind.

Zwar fehlt uns die stetige Wärme, die Feuchtigkeit und natürlich die Geduld der Indios, die Terra Preta Böden über Jahrhunderte aufzubauen, aber jeder Schritt in diese Richtung hilft, die Fehler der Vergangenheit zu korrigieren und unsere Böden auf- statt abzubauen, Humus zu mehren statt aufzuzehren, um nicht nur gesunde, dauer-fruchtbare Böden zu schaffen, sondern auch der Klimaerwärmung entgegenzutreten.

Viele unterschiedliche Vorschläge, Beispiele und Ideen kamen auf dem Humussymposium zusammen, die alle in eine einzige Richtung gehen: Welche Wege können wir gehen, um die dünne Schicht fruchtbaren Bodens zu erhalten und zu erneuern, die Basis alles Lebens auf der Erde ist.

Eine kurze Zusammenfassung der Symposiums ist im EMJournal 46 erschienen:



Donnerstag 19.09.2013 | Herstellung von Pflanzenkohle (Terra-Preta), Verarbeitung, Anwendung – auch in der Tierfütterung

Dr. Haiko Pieplow, Bundesumweltministerium, Berlin    Allgemeine Perspektiven der Pflanzenkohle-Nutzung

Dr. Cornelia Friese-Wehr, Consulting Healthcare Concepts, Stuttgart    Zulassung Pflanzenkohle im Tierfutter und der Humanmedizin    
 
Rolf Zimmermann, Amino-comp./EM Technologiezentrum Baden-Württemberg     Verlebendigung der Pflanzenkohle mit dem Amino-comp Verfahren

Prof. Dr. Michael Weiß, Universität Tübingen    Pflanzen haben keine Wurzeln – Über Pilze im Boden

Dr. med. Thomson, Arzt für Allgemeinmedizin, Freiburg        Mikrobiologische Besiedelung der Pflanzenkohle
 

Roger Holzart, Anlagentechniker Green Carbon GmbH,        Erklärung der Pyrolysetechnik
 
Christoph Hiemer, Geschäftsführer Green Carbon GmbH,    Vorstellung der Pyrolyseanlage in Sülte

Dipl. med. vet Achim Gerlach, Veterinärmediziner mit eigene Praxis    Thema Butolismus – Fütterung von Pflanzenkohle in der Praxis

Siegfried Hundiger, Weinbauberater Landwirtschaftsamt Ludwigsburg    EM, Bokashi und Terra-Preta-Einsatz im Weinbau
 
Rolf Zimmermann, Amino-comp./EM Technologiezentrum Baden-Württemberg    Stoffkreisläufe im Betrieb optimal nutzen, Schwerpunkt: Fütterung-Vernebelung-Festmist-Güllebehandlung

 

Freitag, 20.09.2013 | Pflanzenkohleanwendung im Pflanzenbau für Landwirte, Obstbau, Weinbau, Gemüsebau, Ackerbau

Dr. Haiko Pieplow     Vorhandene Stoffkreisläufe nutzen

Hans-Peter Schmidt, Ithaka Institut, Schweiz        Professioneller Einsatz von Pflanzenkohle – Forschungergebnisse und Qualitätskriterien

Friedrich Wenz    Humusaufbau mit dem Eco-dyn Bodenbearbeitungssystem

Dr. Claudia Kamman, Universität Gießen    Reduktion von Treibhausgasen durch Humusaufbau und Pflanzenkohle

Gerald Dunst        Pflanzenkohleaktivitäten der Firma Sonnenerde

     (Dazu gibt es eine DVD, erhältlich bei www.sonnenerde.at)

Rolf Zimmermann    Betriebswirtschaftlichen Aspekten beim Terra-Preta Einsatz

Dip.Ing. Daniel Fischer, Universität Halle/Wittenberg   Der Einfluss von Pflanzenkohle auf die Humusstabilität

Gerald Dunst     Das Humusprojekt der Ökoregion Kaindorf

     (Dazu gibt es eine DVD, erhältlich bei www.oekoregion-kaindorf.at)

Rolf Zimmermann    Ausruf der Ökoregion Oberrhein als (Keimzellle einer Humusinitative)

 

Samstag, 20.09.2013 | Projektbegehungen: Humusprojekte in der Region Oberrhein und im Elsass

Bischwiller/Elsass, Firma Vita- Kompost GmbH    Besichtigung der Kompostieranlage mit Vita-Kompost

Sasbachwalden, Josef Vierthaler        Weinbau mit verlebendigter Pflanzenkohle

Kappelrodeck, Hermann Basler        Obstbau und Weinbau mit verlebendigter Pflanzenkohle

 

Sonntag, 22.09.2013 | Terra-Preta-Anwendung im Hausgarten; Pflanzenkohle- und Bokashi-Herstellung

Dr. Haiko Pieplow    Terra-Preta: Entstehung und Entwicklung

Rolf Zimmermann    Grundlagen des Humusaufbau. Stoffkreisläufe verstehen und lenken

Marko Heckel    Quadratgärtnern: Eine wunderbare Kombination mit EM und Pflanzenkohle

Rolf Zimmermann    Das lebende System Teich lesen lernen. Problemstellung: Schlamm, Algen und Lösungsansätze. Lebendiges Wasser durch gezielte Wasserbelebung

Dr. med. Thomson, Arzt für Allgemeinmedizin, Freiburg        Pflanzversuche mit Pflanzenkohle im eigenen Garten

Rolf Zimmermann    Verlebendigte Pflanzenkohle und biologischen Flüssigdünger richtig einsetzen